Cuxhaven, 23. Oktober 2017

Der zügigen Errichtung von 13 Windenergieanlagen mit einer Leistung von 43,2 Megawatt in Kührstedt/Alfstedt im niedersächsischen Landkreis Cuxhaven steht nun technisch nichts mehr im Wege. Mit der Inbetriebnahme des Umspannwerks Kührstedt ist dafür gesorgt, dass die im Bau befindlichen Windenergieanlagen ihren Strom in das Hochspannungsnetz des Strom- und Gasnetzbetreibers Avacon einspeisen können.

energy consult, der zukunftsorientierte Windpark-Manager aus Cuxhaven, ist für die technische Betriebsführung der Windenergieanlagen und des Umspannwerks verantwortlich und betreut inzwischen über 770 Windenergieanlagen mit einer Kapazität von 1500 Megawatt und 11 Umspannwerke.

„Das von PNE WIND errichtete Umspannwerk ist unsere erste Anlage mit einem wartungsarmen Hermetik-Transformator von GE“, berichtet Malte Mehrtens, Technischer Leiter von energy consult. Da Umspannwerke meist über zwanzig Jahre in Betrieb seien, zahle sich der Einsatz zuverlässiger und wartungsarmer Technik für die Betreiber in diesem Zeitraum mehr als aus, so Mehrtens.

Das neue Umspannwerk hat die Aufgabe, die Mittelspannung der Windenergieanlagen von 30.000 Volt auf 110.000 Volt Hochspannung zu transformieren. Wie energy consult berichtet, ist die Kapazität des neuen Umspannwerks groß genug, um künftig weitere oder auch leistungsstärkere Windenergieanlagen in das Stromnetz zu integrieren.

„Die hohe Kompetenz von energy consult beim Betriebsmanagement von Umspannwerken und Windenergieanlagen soll sich auch für den Windpark Kührstedt/Alfstedt auszahlen“, ergänzt Jörg Schröder als Geschäftsführer der Betreibergesellschaft.

Über energy consult:

Mit über 25 Jahren zukunftsorientierter Windpark-Management-Erfahrung betreut energy consult zurzeit 777 Windenergieanlagen, immer mit dem Ziel der Ertragsoptimierung. Durch ihre wirtschaftliche, technisch einwandfreie und schlüssig dokumentierte Betriebsführung von Windenergieanlagen stellt energy consult einen verantwortungsvollen kosteneffizienten Betrieb sicher. Zum Gesamtportfolio zählen auch die Überwachung von Umspannwerken und Übergabestationen sowie die Prüfung und Planung von Netzanschlüssen und technische Prüfungen. Durch den stetigen Austausch der klar fokussierten Managementbereiche untereinander gewährleistet energy consult zudem Investoren und Betreibern von Windenergieanlagen effizientes, sicheres und vernetztes Handeln und erfüllt somit höchste Qualitätsansprüche und Sicherheitsinteressen.

Pressekontakt:

Henning Wegner
Geschäftsführer der energy consult GmbH
Standort Husum
Otto-Hahn-Straße 12 – 16
25813 Husum

Telefon: +49 (0)4841 8944-413
Telefax: +49 (0)4841 8944-433

E-Mail: info@energy-consult.net

Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; bitte senden Sie ein Belegexemplar an markenchauffeur e. K.

Dagmar Keil
markenchauffeur e.K.
Am Mittelhafen 16
48155 Münster

www.markenchauffeur.de

 

Download Pressemitteilung .pdf

Download Pressemitteilung .docx

Download Bild Umspannwerk  Kührstedt Avacon .jpg